Back again

Armageddon

Es ist Samstag, oder wie man auch sagt, Sonnabend. Ich blicke aus dem Fenster und stelle fest: Nix versäumt. Das Wetter ist schlicht miserabel, und passt so garnicht zu meiner Stimmung. Die ist relativ gut. Ok. Relativ zu was? Relativ zu einem Ergebnis, wofür ich eine Woche aufgewandt habe – einen Klinikaufenthalt. Der war mal wieder fällig. Resultat: Diagnose = Armageddon, Therapie = Ziel nicht erreicht. Also zurück in die eingefahrenen Geleise der 23 Jahre alten Routine = kein Beinbruch.

Aber es gibt auch Positives aus dem Klinikaufenthalt. Zum einen ist das Personal wesentlich freundlicher als noch vor Jahren, und zum anderen hat man dort wohl einen neuen Koch installiert, denn das Essen ist um eine Klasse besser geworden. Die Klinik hat also einen Fortschritt zu verzeichnen. Ich nicht. Egoistisch, wie ich sein kann, wäre es mir umgedreht lieber gewesen. Wie stets muss ich mich bescheiden mit der Feststellung, dass man nicht alles haben kann.

Nun musste ich zu allem Unglück zur Kenntnis nehmen, dass irdgendwer in mein Haus eingedrungen war, um meinen Kühlschrank zu plündern. Als ich ging, war er voll, und die Mülltonne leer. Jetzt herrscht in der Kühlbox die gefürchtete gähnende Leere, und die Mülltonne ist voll. Das verflixte „haltbar bis …..“, eine Irreführung der Konsumenten! Wir sollen wegwerfen und neu kaufen, was sonst?

Nach der Besichtigung des Vakuums in der Eiskiste kam mir meine Mutter in den Sinn, wenn sie verbittert auf ihren einzigen Sohn herab blickte und murmelte: Hast Du Kinder, hast Du Sorgen! Wie kann man nur mit leichter Hand mein Pesto genovese in die Mülltonne werfen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.