Ein Staatsmann erklärt seinen Job

Dem Staatsmann liegt es ob, sich in der Phantasie ein Bild von der Zukunft zu entwerfen und sich lange im voraus klar zu machen, welche Zufälle in glücklicher und unglücklicher Weise eintreten könnten, und was zu tun sei, wenn etwas Menschliches passiert; aber es nie so weit kommen zu lassen, dass man einmal sagen müsste:  „Das hätt‘ ich nicht gedacht“.

Marcus Tullius Cicero (106 – 43 v. Chr.), römischer Redner und Staatsmann

Penetrante fragen nun: Wie definierst Du „Staatsmann“? Ich definiere nicht. Und Du: Suche nicht in Berlin nach einem Beispiel. Das wird nichts.

��