Dem Himmel sei Dank!

Die Welt darf hoffen! Wie der Tagesspiegel berichtet, ist es Forschern in Kalifornien gelungen, aus Stammzellen Mini-Hirne zu züchten, Diese haben etwa die Leistungsfähigkeit der Hirne von Embryos, zeigen aber bereits in diesem Stadium messbare Aktivität. So wird es künftig möglich sein, hirnlose Figuren der Weltpolitik so weit aufzurüsten, dass sie dem Globus und seinen Bewohnern nicht weitere Schäden zufügen werden. (Hirnlose Polemik!)

Kommentare sind geschlossen.