Politik – was ist das?

Verfassung der Vereinigten Staaten – in operation seit 1789

Dies ist eine recht dürftige Beschreibung einer Sache, die – mit menschlichem Masstab gemessen – komplexer nicht sein kann. menschen, Moral und Gesetz sind auf eine Weise miteinander verwoben, die der Mensch mit seinen Mitteln, mit Verstand und Vernunft nicht beherrschen kann. Längeres Nachdenken ergab, dass selbst Fachkräfte, etwa Politikwissenschaftler bei dem Versuch scheitern, politische Realität zu begreifen und in sicheres Fahrwasser zu steuern.

Vielleicht sollte man sich abgewöhnen, über die Inkompetenz selbsternannter Berufspolitiker zu räsonieren. Sie sind unfähig, und basta. Man darf sich jedoch darüber erregen, wenn sie grosspurig auftreten, wenn sie lügen und betrügen. Genug davon.

Im folgenden habe ich ein Mini-Mosaik angefertigt, indem ich einige wenige Teilchen zusammengefügt habe. Das geschah mit einigem Vergnügen, bis ich erkannte: Es ist wie der Versuch, mit 3 Bettlaken die Autobahm Hamburg > Basel zu verpacken. Da passt nichts!Dennoch werfe ich das Ergebnis meiner Bemühung nicht in den Papierkorb. Zitate berühmter Geister sind schliesslich Kulturgut. Und wer aufmersam liest, sieht vielleicht auch einen roten Faden, der die Zitate miteinander verbindet.

Ich definiere: Gezeigt wird, was Politik auch ist.

Auf Verknüpfungen habe ich verzichtet, denn es entstünde ein Netz, durch dessen Maschen selbst Blauwale mühelos entkommen könnten.

Wiki:

Politik bezeichnet die Regelung der Angelegenheiten eines Gemeinwesens durch verbindliche Entscheidungen.

Otto von Bismarck. 1815 bis 1898:

Die Politik ist keine Wissenschaft, wie viele der Herren Professoren sich einbilden, sondern eine Kunst.

Ron Kritzfeld, Aphoristiker, geb. 1921:  

Parteibuch: politischer Katechismus, begründet in dem Glauben an die Wirksamkeit von Beziehungen, festigt die Hoffnung auf ein sicheres Fortkommen und stärkt die Liebe zu wohldotierten Ämtern.

George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, 1856 bis 1950:

Die Politik ist das Paradies zungenfertiger Schwätzer.

Friedrich Dürrenmatt, Schweizer Schriftsteller, 1921 bis 1990:

In Russland wird das Volk durch die Partei verdummt, in den Vereinigten Staaten durch die Television.

Stanislaw Jerzy Lec, polnischer Lyriker, 1909 bis 1966:

Autoverkäufer verkaufen Autos, Versicherungsvertreter Versicherungen. Und Volksvertreter?

Dieter Hildebrandt, Kabarettist, 1927 bis 2013:

Die Öffentlich-Rechtlichen machen sich in jede Hose, die man ihnen hinhält, und die Privaten senden das, was drin ist.