Bürokratie

Der Satz des Pythagoras umfasst 24 Worte,
das Archimedische Prinzip 67,
die Zehn Gebote 179,
die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300,
und allein Paragraph 19a des deutschen
Einkommensteuergesetzes 1.862 Worte.
 
[Erwin Huber (bayerischer Ex-Finanzminister)]
 
Ein ausländischer Gast: „ Weisst Du, in meinem
Land misst die Literatur zum Steuerrecht
150 cm im Bücherregal.
In Deutschland füllt sie alle Wände eines Zimmers.“
 
Ungesagt blieb: Die deutsche Bürokratie
beschäftigt sich mit sich selbst. Das ist,
wie alle ernsten Erkrankungen,
schmerzhaft und teuer.

3 Antworten auf “Bürokratie”

  1. … und das Ganze ohne legitime Gesetze.

    Die mehrfach verkannte Marionette, was sein eigentliches Tun angeht, hat es zumindest in die USA auf den Weg zum Kippen gebracht.
    Dort wurde auch über Jahrzehnte ohne Legitimation die Einkommenssteuer einkassiert.
    Da ja alles aus den USA früher oder später über den großen Teich schwappt… – mal schauen, ob das dann unsere Marionetten auch durchwinken.
    Also, bitte an den „Figuren“ vorbei schauen und das „Kasperl-Theater“,
    was da gewollt, wie inszeniert gespielt wird, vorbei schauen –
    hinter die Vorhänge:
    Die Nummer mit der „Meerschweinchen-Frisur“ oder andere Dinge sind nur für das dumme Volk als Trigger gedacht –
    die sind dann so beschäftigt und echauffiert, daß sie das Wesentliche, Essentielle, und für uns meist negativ-Wirkende nicht erkannen und sehen werden – bis es unumkehrbar und alternativlos scheint.

    Gefällt 2 Personen

  2. Das ist halt die deutsche Ordnung…. Formulare, Formulare, von der Wiege bis zur Bahre, Formulare. :-D.
    Aber das Steuerrecht ist sogar für jeden Steuerberater ein riesiger Urwald und sie können sich nur auf einen kleinem Teilgebiet sicher fühlen.

    Gefällt 1 Person

    1. Verdammt! Die deutsche Ordnung ist doch kein Rechtfertigungsgrund für ein entartetes Steuersystem!
      Ich habe vor Jahren mit einem hohen Beamten aus dem Finanzministerium auf Kreta Weihnachten gefeiert.
      Die Frauen gingen irgendwann angewidert zu Bett, und wir Kerle haben die Nacht durchdiskutiert – natürlich bei einem sehr guten Rotwein. Seit dieser Nacht lasse ich mir nichts vom Pferd erzählen. Und ich liebe deftige Eintöpfe, in denen der Löffel stehen bleibt. Mit Wassersuppen habe ich nichts im Sinn. Und die Fpormulare sind mein geringstes Problem. Die erledigt QuickSteuer Deluxe für mich.

      Liken

Kommentare sind geschlossen.