Über mich

Soeben wies man mich darauf hin, dass ich anonym schreibe. Natürlich habe ich das bisher ganz anders gesehen. Viele meiner Beiträge verraten, von welcher Sorte ich bin. Und ich schreibe nicht unter einem Pseudonym. Tatsächlich dachte ich, das reicht.

Ich werde keinesfalls meinen Lebenslauf schreiben oder gar eine Lebensbeichte ablegen. Aber es schadet nicht, meinen Blog – alsGesamtbild verstanden – mit einigen Basics abzurunden, wie man das mit Salz und Pfeffer macht, wenn man einen Eintopf kocht .

Ich bin Jahrgang 1940 und Witwer. Und ich bin ein Bayer, allerdings den Ur-Bayern so fremd wie die Franken, da in der Rheinpfalz geboren. Genetische Defekte: Ich bin Weintrinker und mag auch die Biersorten aus Bavaria sowie eine Leberkäs-Semmel, wenn der Leberkäs direkt aus dem Backofen kommt.

Mein Beruf? Weiss nicht. Ich habe über die Jahre 9 verschiedene Jobs gemacht, ohne ein Genie zu sein. Wir Generalisten leben das „Geht nicht gibts nicht!“. Schwerpunkt war die IT. Dort bin ich gestartet mit IBM-Lochkartenmaschinen, also in der Nähe von Herrn Hollerith. Es folgte die Datenverarbeitung auf Grossrechnern, wofür die Software zu schreiben war. Heute kauft man sie wie ein Paar Schuhe.

Was sonst noch? Viele Wochen meiner Lebenszeit habe ich in Kliniken abgehangen, da chronisch krank und dem Tode näher als dem Leben, und dank Fatigue gefühlt dem Rollstuhl näher als meinem Schuhwerk.

6 Antworten auf “Über mich”

  1. ich denke, mein Kommentar war der Anlass für den Post 🙂 so war er aber nicht gemeint 😉
    soviel ich weiß muss jede Seite ein Impressum haben. Über sich zu erzählen ist ja oft interessant, aber es bleibt nach wie vor anonym 😉 aber gut, jeder macht es wie er möchte
    lg
    karl

    Gefällt mir

    1. Ich dachte mir so etwas schon – aber auf das Impressum wäre ich nie gekommen. Ist ja nur eine Formsache, und soviel ich weiss, nur vorgeschrieben für Seiten, die kommerziell angelegt sind.
      Erklär es mir bitte: Wieso einen Blog nicht lesen, wenn das Impressum fehlt?

      Gefällt mir

  2. als Formsache würde ich ein Impressum nicht bezeichnen.
    Lesen kann ich alles auf das ich ich Zugriff habe im Netz. Ich meinte, liken und kommentieren, da habe ich es gerne zu wissen mit wem ich es tun habe 🙂
    Es hat sich einiges geändert im netz, erklären werde ich es nicht, ich bin zwar um einige Jahre älter aber kein Klugscheißer 🙂 es gibt Impressumspflicht und eingeschränkte Impressumspflicht, näheres wissen Anwälte besser einfach erkundigen, aber noch einmal, ist niur meine Meinung, jeder macht wie er es für richtig hält
    .
    lg
    karl

    Gefällt mir

    1. Ich möchte das Thema „Impressum“ vernünftig abschliessen. Erst mal herzlichen Dank für Deinen Tip dazu. Die Info. hat sich als nützlich erwiesen aus zwei Gründen:Zum einenkönnen medien-ähnliche Privatblogs als „Anbieter“ definiert wedern, was zum anderen Anwälte dazu veranlassen kann, scheinbar Rechtswidriges in Abmahn-Verfahren zu zwingen, bei denen Bussgelder bis zu 50.000 oiro drohen.
      Zudem mag die Rechtslage in Österreich anders sein als in DE.
      Hier gilt: Nur wer Dienste anbietet, muss.
      Ich biete keine Dienste an.
      Wenn ich aber eine Reihe aktueller Info`s anbiete, kann man mich wie eine Zeitung behandeln, dann müsste ein Impressum vorhanden sein.

      Wie auch immer: Ich habe ein Imp reingeschrieben. Hat mich 4 Minuten gekostet. Und nur wegen der Aasgeier des Anwaltsgewerbes.
      lg roland

      Gefällt mir

  3. ja, es hat sich einiges geändert im Internet.
    Ein Wort noch, dann bin ich ruhig 🙂 das Impressum, Kontakt usw sollte auf der Startseite abrufbar sein auch eine Datenschutzerklärung usw. guck doch die Blogs deiner Leser an, die meisten haben es so gemacht.
    Viel Spaß weiterhin beim Schreiben und Fotografieren
    lg
    karl

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.