Wissen behindert

Vorhin, vor ziemlich genau 30 Minuten ist einem Tsunami gleich eine Erkenntnis über mich gekommen, an deren Wirkung ich noch lange zu beissen haben werde. Ich hätte mein Leben um so Vieles besser gestalten können, hätte ich diese wunderbar einfache Regel beachtet: „Wer nichts lernt, kann nichts vergessen.“    Dann ist es einfach, irgendeiner Ideologie …

Der Blick in den Spiegel

Eigenliebe Wenn ich vor einen Spiegel trete und hineinblicke, so weiss ich, was mich erwartet. In guter Stimmung sehe ich einen rüstigen Alten mit Silber auf dem Schädel, der ausschaut, als hätte er gestern noch mit Reinhold Messner das Matterhorn bestiegen. Ja, wir wissen es. Spiegel sind geschwätzig und zugleich verschwiegen; ich und das Matterhorn …

„Ménage à trois“ ?

Noch vor 10 Jahren wurde in Deutschland ein Trio infernal misstrauisch beobachtet. Man sagt, es waren drei Chefsekretärinnen, die ihren Boss geheiratet hatten. Ich erwähne das mit Vorbehalten, da Hörensagen. Die drei Damen waren Friede Springer (BILD etc.), Liz Mohn (Bertelsmann etc.) und Aenne Burda (Bunte etc.). Es könnte sein, sie waren klüger als ihre …

Unendlich ist die Schar der Toren

Francesco Petrarca, ital. Humanist und Dichter (14. Jahrhundert) Der US-Präsident Donald Trump hatte zum Unabhängigkeitstag am 4. Juli 2019 eine 60 Minuten-Rede vorbereiten lassen, die ihm auf einem Teleprompter zum Ablesen angeboten wurde. Wie berichtet wird, hatte er mit seltener Disziplin den Text vorgetragen, und die Macher im Hintergrund waren hellauf begeistert: Diesmal klappt’s! Dachten …

Verzweiflung

Der Güne Mann sitzt längst wieder auf seiner Couch und hat die übliche Farbe der Fleischwurst (für Ausländer: „Lyoner“) zurückgewonnen.   Man befragte ihn nach dem Grund für seinen Kurztrip an die Zimmerdecke. Er sagte, das ginge nur ihn und seinen Kakadu etwas an. Allerdings legte er Wert darauf , einen Hinweis für Nachahmer zu …

Verschwiegenes

James Madison war Co-Autor der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika (1788), und der 4. Präsident. Zitat: „Jede Regierungsform muss so gestaltet sein, dass sie die Minderheit der Reichen gegen die Mehrheit der Armen schützt.“   Das führte zur Staatsform der repräsentativen Demokratie. In deren Rahmen liessen sich oligarchische Strukturen zum Schutz der Eigeninteressen einer …

Machiavelli

Ok, wir sind schon unterwegs ..... „Was die Klugheit und Beständigkeit anbelangt, so behaupte ich, daß das Volk klüger ist und ein richtigeres Urteil hat als ein Alleinherrscher. Nicht ohne Grund vergleicht man die Stimme des Volkes mit der Stimme Gottes.“ Was meint Machiavelli damit?   Es ist eine Angelegenheit zu regeln.   Der Herrscher …

Ein Sommertag

Ich trete vor die Tür und spüre. Diesen Tag hat der Sommer in Besitz genommen. Eine seltsame Stille liegt über dem Land. Die Sonne brennt ungehindert, und alles Leben droht zu erstarren, wäre da nicht der Wind, der sachte über die Erde streicht, alles Lebende zärtlich tröstet, Kühlung verspricht und spielerisch in Kornfeldern seine Gestalt …