Italienisch

Ich wollt´, ich wär´ein Trüffelschwein,

dann zög´ich mir ´n Trüffel rein

wie´n Kinderkopf so gross.

Statt dessen bin ich dünn und klein,

schwimme umher in rotem Wein

als Bratenstück mit Soss´.

Dieser dämliche Vers ist mir gestern nacht im Bett eingefallen. Nach der Soss´ bin ich direkt hinübergeglitten – in Morpheus´ Arme. Und heute morgen war er wieder da, der Vers (nicht der Morpheus). Ich glaube, das hat etwas zu bedeuten. Vermutlich ist es schon wieder viel zu lange her, seit ich die Toscana besuchte. Siena lockt!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.