Mahnung an meine Adresse

„Habe nun ach! Philosophie, Juristerei und Medizin, und leider auch Theologie! durchaus studiert mit heißem Bemühn. Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor; heiße Magister, heiße Doktor gar, und ziehe schon an die zehen Jahr herauf, herab und quer und krumm meine Schüler an der Nase herum – und sehe, dass wir nichts wissen können! Das will mir schier das Herz verbrennen!“

 Goethe, Faust I,

Zwar schmerzt die Erkenntnis, dennoch ist es notwendig, dass mir irgendwer gelegentlich die Möbel gerade rückt.