Nach oben, nach oben!

Wer hoch hinaus möchte, also zum Gipfel strebt,
der sollte für ein zweites Leben sorgen.
Dann kann sich das erste auf den Weg nach oben
machen, während das zweite als Backup
an einem sicheren Ort verweilt.
 
Alle Wege zum Gipfel sind gefährlich,
und wer abstürzt, fällt tief.
 
Auf dem Gipfel ist man allein,
schutzlos,
ohne Spielräume,
in eisigem Klima.
Die Persönlichkeit des Gipfelstürmers
stirbt einen einsamen Tod,
und es bleibt ein Zombie.
Zurück gekehrt, wird das Backup diese Hülle
beseitigen und die Zukunft übernehmen.
 
(Zu kryptisch? Bitte sehr:
Zu Hause ein liebevoller Familienmensch,
und im Job als bösartige Wildsau
im Top-Management?)