Das Licht der Sonne

Sonnentage sind sehr unzuverlässige
Begleiter unseres Lebens.
Eben noch spenden die Sonnenstrahlen
Licht und Wärme, dann lassen sie sich
unverhofft von Wolken einfangen und
fallen in Regentropfen zur Erde,
verschwinden rasch in trockener Krume
oder – schlimmer – in den finsteren
Schächten der Menschen, um dort ihren
Glanz, vielmehr ihre Existenz zu
verlieren.
So endet Sonnenlicht als Schmutzwasser,
und  die Menschen warten –
auf neue Sonnentage.

  1. Ein sehr schönes Bild! Sonnig funkelnde Regentropfen, die irgendwann herab auf die Erde fallen und sich wieder in den Kreislauf der Natur einfügen.🙂
    Liebe Grüße von Hanne 🍀🌞🌼

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.