Ministerialbeamte

Verantwortungsbewusster Umgang mit anvertrauten Milliarden? Ehrlichkeit? Statt dessen: Ein deutscher Beamter macht keine Fehler! Er ist unfehlbar wie der Papst, bis man ihn erwischt. Dann wird fix ein Potemkin´sches Dorf gebaut, bis die öffentliche Meinung, dieses Luder sich beruhigt hat, und danach ist der Beamte wieder unfehlbar.
 
Herr Cancellarius, glauben Sie einem älteren und analytisch geschulten Mitbürger: Kein mit Vernunft und Verstand gesegneter Mensch erwartet Besseres.
 
Ich würde mal nach einem Virus suchen lassen, das degenerative Vorgänge auszulösen vermag, das Dekadenz ausufernd zur Pandemie grassieren lässt, das Beamte dazu verleitet, nach Vernichten von 15 bis 20 Milliarden Euro per annum als Belohnung eine 6-prozentige Erhöhung der Bezüge zu verlangen.