Königliches?

Heute gestatte ich mir eine Respektlosigkeit. Schliesslich habe ich
bei der norwegischen Hurtig-Reederei Interessantes gefunden:
Es ist König Haralds Hinterteil.
Bis heute hatte ich davon eine völlig falsche Vorstellung. Man lernt nie aus.
 
Wir Deutschen benennen das Objekt des Anstosses präziser mit
„das Heck der Kong Harald“,
womit zugleich geklärt ist, dass es sich um ein Schiff handelt,
und nicht um einen König.
 
Und weil mir gerade danach ist:
Der riesige Film-Affe King Kong heisst mit Vornamen Harald.
King Harold im Englischen,
Kong Harald im Norwegischen und
King Kong im Tautologischen.
 
Nicht zutreffend ist, dass König Harald von Norwegen ein Riesen-Affe sei.
Solche Aussagen sind beleidigend und damit strafbar.