Ein Spass für Eisen-Fresser

Martin Heidegger, Philosoph

„Das Seiende, dessen Analyse zur Aufgabe steht,
sind wir je selbst. Das Sein dieses Seienden
ist je meines. Im Sein dieses Seienden
verhält sich dieses selbst zu seinem Sein.
Als Seiendes dieses Seins ist es seinem
Sein überantwortet. Das Sein ist es,
darum es diesem Seienden je selbst geht.“
„Zum existierenden Dasein gehört die Jemeinigkeit
als Bedingung der Möglichkeit
von Eigentlichkeit und Uneigentlichkeit.
Dasein existiert je in einem dieser Modi,
bzw. in der modalen Indifferenz.“

Ohne die Anmerkung zur Jemeinigkeit
hätte ich nur die Hälfte verstanden.



  1. Der Tod des Seienden ist das akademische Philosophieren
    wo das lebendige Sein mit H²O aus jedem Eisen ein Hauch von Rost macht,
    außer man bewahrt das Philosophische im Mausoleum eines Elfenbein-Turms
    … und man kann dem Agrar-Ingenieur (oder wie heißt der ordinäre Bauer heutzutage) nicht böse sein, wenn er den Stinkefinger ausfährt und stattdessen etwas Nahrhaftes anbaut(;-)

    Liebe und unverdrehte Grüße,
    Raffa.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.