Machiavelli

Ok, wir sind schon unterwegs …..

„Was die Klugheit und Beständigkeit anbelangt,
so behaupte ich, daß das Volk klüger ist
und ein richtigeres Urteil hat
als ein Alleinherrscher.
Nicht ohne Grund vergleicht man die Stimme
des Volkes mit der Stimme Gottes.“

Was meint Machiavelli damit?
 
Es ist eine Angelegenheit zu regeln.
 
Der Herrscher hat eine Meinung dazu.
Er ordnet an, basta.
 
Das Volk hat viele Meinungen zu bieten.
Es wird diskutiert, es werden Alternativen
bewertet, und irgendwann
demokratisch entschieden.
 
Somit sind für eine Entscheidung zur Realisierung
zwei Wege vorgezeichnet –
und die Realität schlägt zu.

siehe Bild oben