2 Antworten auf “Ein gebrauchter Tag”

    1. Hi Carlie!
      Jouuu, ick bün mol wedder dor.
      Warum schreibe ich wieder? Nun, weil mir etwas fehlte. Ist wie das Hobby Modellbau, nur weniger mühsam, preiswert, die Arbeit ist rasch beendet.
      Ohne Blog sass ich so vor mich hin, überfallartig kam eine Idee für’n Beitrag, und ich konnte ihn nicht umsetzen. So etwas geht bei mir nicht. Nun habe ich mein Werkzeug zurück – und die Ideen bleiben aus! So ist das Leben!
      Herzliche Grüße!
      Roland

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.