Chinese culture

Bemerkenswert: Das Haus mit Loch.

Der Eigentümer verzichtete auf 10 Wohnungen, um einem Drachen, der in den Bergen wohnt, den Weg zum Meer nicht zu versperren. Diese „Hütte steht in der Repulse bay auf Hongkong Island. Der Drache ist das Symbol für ungeheure Kraft und das berühmte Quentchen Glück.

Sein Name: Long (mandarin) und Lung (kantonesisch)

2 Antworten auf “Chinese culture”

  1. Ach, in dem Kasten kommt es auf zehn Wohnungen auch nicht mehr an. Schön ist der Gedanke trotzdem, vielleicht wären Großstädte mit mehr Löchern angenehm.

    Gefällt mir

    1. Die Sache sieht ein weniganders aus, wenn man weiss, dass man 83.000 oiro pro qm, also mehr als 4 Mio. für 50 qm Wohnraum kalkulieren muss. Die Miete dafür liegt bei 4500 monatlich in der Repulsebay (Kurort am südchinesischen Meer).

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.