90 – Britisches

Die Briten haben uns jahrelang mit der Behauptung genervt, sie hätten uns die Demokratie gebracht. Boris Johnson und seine Clique finden mit ihrer räuberischen "Politik" immer noch bei 80% der "Bürger" Zustimmung. Nun werden in aller Stille die Rudimente der britischen "Demokratie" abgeschafft. Das Unterhaus hat sich selbst überflüssig gemacht. Wert dort sitzt, will mit …

89 – Schlüpfrig

(Dieser Text ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignert.) Es geht um das Haareschneiden. Das Gefummel an meinem Kopf ist mir zuwider. Also lasse ich die Haare wachsen, bis sie beim Essen vorne im Suppenlöffel hängen. Dann allerdings ist der Gang zum Türken nicht mehr zu vermeiden. Ich hatte versucht, Tomatensosse wegzukämmen - dumme …

88 – Weitblick

Nein, ich meine nicht den üblichen Blick in die Zukunft, der mir dann eventuell Wunschträume vorgaukelt. Es ist für mich schon mühevoll genug, in der Gegenwart den Kopf über Wasser zu halten. Wohl dem, der mit einem Tunnelblick gesegnet ist. Ich bin es nicht. Im Gegenteil. Ich bin zu einem Blickwinkel von 360° verdammt, ein …

87 – Koi

Ein Mann tritt an seinen Gartenteich heran.Von der anderen Seite kommt ein Koi.Der Fisch stoppt am Ufer und wartet.Der Mann kniet nieder, formt mit seinen Händen eine Schale.Er hält die Schale ins Wasser.Der Koi schwimmt hinein und hält inne.Der Mann holt nun den Koi aus dem Wasser.Der Fisch beweist Bierruhe.Der Mann wirft den Fisch in …

86 – Spass

Zur Zeit bin ich ein wenig ärgerlich. Grund sind die Umstände. (toller Spruch!) Nein, die Ursache bin ich selbst. Ich schreibe schon wieder über die alte Schiene, also überwiegend zu Negativem, als gäbe es keine positiven Ereignisse auf unserem Globus. Viel ist es nicht, das Gute. Aber es wird propagandistisch ausgeschlachtet bis zu seinem natürlichen …

85 – Spot

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat seinen Sitz in Bad Godesberg. Man beschäftigt 344 Mitarbeiter und verfügt über ein Budget von 250 Millionen Oiro.Der Oberste nennt sich Präsident, ist ein Politiker der CDU und heisst Armin Schuster (nicht verwandt mit Armin Laschet).Schuster's Chef ist Horst Seehofer, unser Heimat- und Innenminister, ein begabter Dummschwätzer. Schuster …

84 – Welten

Ein Mensch wird geboren und landet in der Welt der Erwachsenen.Und dies im Alter von null Jahren. Ein unabwendbares Schicksal. Dumm nur, dass die Welt der Erwachsenen eine Fiktion ist. Tatsächlich hat jeder dieses Panels seine eigene Welt, aufgebaut wie eine Sandburg auf dem Kniepsand von Amrum. Weiter gedacht: Unzählige Panels leben in eigenen Welten. …

83 – Trivia

Es war wieder mal ein Morgen ohner Frühstück. Soeben kriegte ich die Quittung. Zunächst ass ich eine Banane. Keine Ahnung, warum. Das bringt so viel Lustgefühl wie das Kartoffelschälen. Also muss ein Teller her, mit irgendwas drauf. Bei einem Bestand von 18 Eiern klärte sich die Luft, und ich sah Rührei mit Röstzwiebeln auf Roggenbrot. …

82 – Belanglos

Es ist nicht so ganz einfach, einer Katze ihre Unarten abzugewöhnen. Sie gerät gänzlich ausser Kontrolle, wenn der Mensch in ihren Tag hineinpfuscht. Kommt doch meine Tochter mit einem Hund ins Haus; es ist ein langhaariges Riesenvieh, das ca. 60 kg auf die Waage bringt und souverän die Katzen nicht zur Kenntnis nimmt. Die beiden …

81 – Arroganz

So nennt man das Auftreten von Personen, die ihre Fähigkeiten unrealistisch hoch einschätzen. Das ist wieder mal interessant. Einen Bezug auf andere Personen zur Relativierung des Fehlers gibt es nicht. Ich bin von mir überzeugt, egal, wie andere mich einschätzen. Ich habe einen IQ-Test mit 129 Punkten abgeschlossen. Ab 130 spricht man von Hochbegabten. Na …

80 – Mangold

Das Gemüse meiner Sehnsucht! Frag mich nicht warum. Ich habe in meinen 81 Lebensjahren meines Wissens noch nie Mangold gegessen. Und was soll ich sagen? Gestern kam er auf den Tisch, als Beilage zu Dingern, die man offenbar Maultaschen nennt. Wenn ich mich den Maultaschen zuwende, so habe ich beobachtet, dass sie den ukrainischen Vareniki …

79 – Impfen

Anscheinend verweigert die Hälfte der Deutschen die Impfung gegern Covid-19 ff. Die Begründung ist in der Regel schwachsinnig. Dennoch kann nicht bestritten werden, dass das Selbstbestimmungsrecht der Bürger nicht angetastet werden darf, indem man Repressalien gegen sie nutzt. Einem Mann wie KanzKand Armin Laschet sollte man allerdings mal erklären, dass es neben dem Individualrecht ein …

77 – Achtsamkeit

Einsamkeit plus Sieben ergibt? Unsinn. Einsam wird ein Mensch, der seine Welt ablehnt, oder der von seiner Welt abgelehnt wird. Welt?Es ist seine, der wahrgenommene Teil jenes Teils der Welt, den er wahrnehmen könnte, wäre er offen dafür.Schauen wir mal: Ein Mann geht die Strasse entlang. Er umrundet eine grosse Wasserpfütze, und geht weriter. Bemerkenswert? …

76 – Blasphemie

"Laschet uns fröhlich durch den Tag wandern!Das Leben ist ja so kurz!" Unser Kanzler-Anwärter Armin wirkt derzeit ein wenig verschnupft, weil man ihm seine Lachnummer im rheinischen Krisengebiet verübelt. Ich kann ihn verstehen. Er ist halt so gehäkelt, dass er negative Gefühle wie Mitleiden nur spielen kann; sie sind nicht Bestandteil seines Wesens.Man könnte sagen, …

75 – Un-Menschen

Der österreichische Kabarettist Helmut Qualtinger brachte es auf den Punkt, als er gesellschaftskritisch daher kam: " Der Määänsch is a Sau!" Der NABU so um 2019: "In den deutschen Gewässern der Nordsee liegen schätzungsweise 1,6 Mio. t, in der deutschen Ostsee ca. 300.000 t konventionelle Munition. Darunter versteht man Munitionsteile von Gewehrpatronen bis Minen, Raketen …

74 – Erschrecken

Ich darf mal persönlich werden? Danke, ich muss das loswerden.Heute früh habe ich versehentlich in einen Spiegel geschaut ….. jetzt mal keine blöden Witze machen, Alter! Also: An meinem Hals hat sich ein Kehlsack gebildet. Hängt unter dem Kinn wie ein Waschlappen, nur kleiner. In der Tierwelt nennt man diese Hautfalte eine Wamme.Ich sage lieber …

73 – Substanzlos

"Wie wir alle wissen, entwickeln sich auf der alltäglichen Grundlage eines Ja oder Nein als bedingte Basis für alle Entscheidungen die Dinge in die eine oder andere Richtung, und über dem Prozess schwebt stets das "Vielleicht", eine Mahnung für alle Beteiligten zur Sicherstellung der unverzichtbaren Flexibilität." Dies ist ein - zugegeben extremes - Beispiel für …

72 – Leere

Man redet davon,das Leben sei ein guter Lehrer.Ja, es lehrt, und lehrt, und lehrt -tief hineinin ein leeres Klassenzimmer.Die Schüler sind alle weg,im Dauerurlaubauf Mallorca! Ideal: Daueraufenthalt in der Kunstwelteines Kreuzfahrtschiffswie die AIDAluna.Dort lehrt man nicht, man leert.Teller, Gläser - und Geldbeutel. Motto: Lebt Leute,lasst Euch nicht überraschen!Es zählt das Heute!Das letzte Hemd hat keine …

71 – Tragik

Manche Menschen sterben mit 25,und sind dann mit 85 tot. Dieses Schicksal droht Menschen,denen es an Klugheit mangelt.Intelligenz hilft nicht, denn Intelligenz verhindert oftdie Wahrnehmung des Wichtigen. Frage: Was sind solche Sprüche wert?Nun, sie haben den Wert von Werkzeug.Man kann sie liegen lassen,oder man benutzt sie gelegentlich,um sich selbst und das eigene Lebenzu messen.Schliesslich dümpeln …