Polemik zur Dummheit

Wir sagen, ein Gedanke sei klug gewesen. Wir sagen auch, ein anderer Gedanke sei unklug gewesen. Wir nehmen an zu wissen, was dumm ist. Aber das Wort „undumm“ gibt es nicht. Leider. Statt dessen benutzen wir Begriffe wie klug, gescheit, intelligent.   Und so wird mit diesen Werturteilen fröhlich herumhantiert. Es wird Unrecht geschaffen, Menschen …

Gegen die Wand!

Die Arbeiterklasse hat nicht genügend Arbeit. Die Mittelschicht hat nicht genug Mittel. Und die herrschende Klasse hat keine Klasse. Gonzalo Ernesto Caceres (Santiago de Chile) So wird der Kuchen ruiniert, und dann von der Globalisierung aufgefressen. Die goldenen Schleifchen sind - wie man weiss - ungeniessbar. Deko für Dumme.

Heimatgefühl

Mutter Heimat in Kiew/Ukraine Nun gibt es auch in der BR Deutschland einen Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat. Wer erzählt mir, was es mit Heimat auf sich hat? Einer plausible Erklärung dazu: Das Gehirn speichert Erfahrungen vielfach in Paketform ab. Man nennt das Paket ein Engramm. Die Summe aller Engramme nennt man Gedächtnis. …